Run the Race

4.5
(2)
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Was ist eigentlich der “Glaube”? Was bedeutet es zu “glauben”? Die Bibel beschreibt es im Hebräerbrief mit den Worten: “Er (der Glaube) ist das Vertrauen darauf, dass das, was wir hoffen, sich erfüllen wird und die Überzeugung, dass das, was wir nicht sehen, existiert.” (Hebräer 11,1)

Der Kurzfilm “Run the Race” (“Den Lauf rennen”) bringt uns anhand verschiedener Bibelstellen die Frage näher, was es eigentlich bedeutet, zu “glauben”. Er führt uns dabei in das Bild eines Läufers im Ausdauerlauf, der seinen Weg und sein Ziel fest im Auge hat. Die Bibel gebraucht dieses Bild eines Läufers an mehreren Stellen. Beim Anschauen des Films wurde mir noch einmal bewusst, wie sehr dabei zwei völlig unterschiedliche Seiten ineinandergreifen: Glaube ist ein Geschenk, aber gleichzeitig erfordert er auch unserer eigenes Dazutun. Beides gehört dazu. Ein Läufer läuft letztendlich nicht aus eigener Kraft – es ist ihm geschenkt, dass er seinen Körper auf diese Art und Weise gebrauchen, trainieren und disziplinieren kann. Alles Leben, alle Fähigkeiten sind uns von Gott geschenkt, genauso wie der Glaube. Nur Gott macht es möglich, dass wir fähig sind, ihm zu vertrauen. Alle Voraussetzungen sind uns von Gott geschenkt, vor allem anderen. Aber im zweiten Schritt liegt es an uns: Laufen wir los? Gehen wir an den Start und kämpfen darum, im Glauben stark zu werden? Fokussieren wir unseren Blick immer wieder neu auf Gott und wagen es, in unserem Glauben zu wachsen, anstatt stehen zu bleiben?

Glaube ist also gewissermaßen ein Dauerlauf. Kein Stillstand. Aber auch kein Sprint. Gott führt uns Schritt für Schritt. Aber beständig, ein Leben lang. Und auf Wegen, die er vorbereitet hat. “Denn wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, dass wir sie ausführen sollen.” (Eph 2,10)

Es ist doch ein genialer Gedanke und gleichzeitig ein Ansporn, wie sehr es sich lohnt, an den Start zu gehen und im Rennen zu bleiben: Gott hat jeden Schritt vorbereitet. Und das Ziel ist letztendlich ER selbst: die Nähe zu ihm und ein Glaube, der alles überwindet. Lasst uns dieses Ziel jeden Tag neu in den Blick nehmen und den Lauf mit Christus wagen!

Deutsches Voice Over: Michael Hochberg

Ein Film von MovingWorks: https://movingworks.org/​

Mit freundlicher Genehmigung für Mannaplace: https://mannaplace.de/​

Score: “All is Not Lost” by David Molina

Glaubensfilme kostenlos herunterladen

Einen Großteil der Glaubensfilme auf Mannaplace kannst du dir kostenlos in FullHD herunterladen. Die downloadbaren Filme darfst du lizenzfrei für Gemeinde, Kirche oder privat nutzen.

Für diesen Film ist Zusatzmaterial verfügbar.

Wenn Du mit dem Film in die Tiefe gehen möchtest oder ihn für Deine Predigt, Andacht oder Kleingruppe verwenden möchtest, kannst Du Dir hier zusätzliches Andachtsmaterial herunterladen.

Wie hat dir dieser Film gefallen?

Klicke auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Film bewertet.

Schreibe einen Kommentar

  −  4  =  5